Download PDF by Marcel Müller: Die Ansätze der modernen Aktienanalyse im Vergleich:

By Marcel Müller

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - financial institution, Börse, Versicherung, be aware: 1,3, Hochschule RheinMain, Veranstaltung: Bachelor of Arts in company management, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die examine von Aktien hat eine lange culture, die seit der Existenz der Aktie besteht. Im Jahr 1602 gründeten Kaufleute aus Holland eine Flotte mit 1722 Schiffen, um Güter aus der fernen Welt zu importieren. Der Kapitalbedarf überstieg damals die Liquidität der Kaufleute, worauf ihnen die geniale Idee kam, kleine gestückelte Anteilsscheine an mehrere Investoren auszugeben. Die Aktie struggle geboren und damit auch die Notwendigkeit der Aktienbewertung.Die Geschichte der professionellen Aktienanalyse geht zurück bis in die zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Die Jahre nach dem Börsenkrach im Jahre 1929 waren geprägt von einer Volatilität, die der Amerikanische Aktienmarkt bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht erlebt hatte. In diesen unsicheren Börsenzeiten stieg die Nachfrage nach professionellen Analyseverfahren zur Bewertung von Aktien. Gesetzesänderungen dieser Zeit ermöglichten zudem, dass Finanzinformationen der Unternehmen allen Markteilnehmern uneingeschränkt zugänglich waren, so dass diese sich erstmals professionell mit der Aktienanalyse auseinandersetzen konnten.

Show description

Read Online or Download Die Ansätze der modernen Aktienanalyse im Vergleich: Fundamentale und technische Aktienanalyse und Behavioral Finance (German Edition) PDF

Similar banks & banking books

New PDF release: Staatsbankrott voraus!: Hintergründe, Strategien und

Als die ersten Meldungen über bankrotte Staaten in Europa die Medien erreichten, wollte keiner so recht glauben, dass es so ernst werden würde. Inzwischen ist klar: Die Lage ist tatsächlich prekär und wird wohl auch noch einige Zeit so bleiben. Die Berichterstattung in den Medien wird immer düsterer und es geht um immer größere Beträge, für die die EU-Mitgliedsstaaten, allen voran Deutschland, gerade stehen sollen.

Download e-book for iPad: Bankenwerbung im Wandel (German Edition) by Benjamin Römer

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - financial institution, Börse, Versicherung, notice: 2,3, Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, summary: Werbung im Allgemeinen und auch die Werbung der Banken nimmt heute einen großen Teil in der Medienlandschaft ein. In dieser Arbeit wird dargestellt, ob sich - ausgehend von der traditionellen Bankenwerbung- ein Wandel in der Werbung und insbesondere Bankenwerbung vollzogen hat, um zu verstehen, wie (Banken-) Werbung zu dem wurde wie wir sie heute sehen und wahrnehmen.

Download e-book for iPad: Varianten der betrieblichen Altersvorsorge: Rechtliche by Maximilian Buddecke

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - financial institution, Börse, Versicherung, notice: 1. 7, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Unsere Gesellschaft altert, bedingt durch die demografischen Entwicklungen, im Durchschnitt und das deutsche Rentensystem steht vor der Problemstellung, dass die gesetzliche Rente nicht mehr ausreichen wird, um den gewohnten Lebensstandard zu halten.

New PDF release: Empirische Analyse zur Performance deutscher Aktien unter

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - financial institution, Börse, Versicherung, be aware: 1,0, Hochschule München, sixty four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In den letzten Jahren des 20. Jahrhunderts erlebten die Kurse der Technologieaktien an der Börse einen scheinbar nicht enden wollenden increase.

Extra resources for Die Ansätze der modernen Aktienanalyse im Vergleich: Fundamentale und technische Aktienanalyse und Behavioral Finance (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Ansätze der modernen Aktienanalyse im Vergleich: Fundamentale und technische Aktienanalyse und Behavioral Finance (German Edition) by Marcel Müller


by George
4.5

Rated 4.88 of 5 – based on 32 votes