New PDF release: Rahel Levin Varnhagen - eine Autobiographie in Briefen

By Christiane Abspacher

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,0, Universität Regensburg (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Hauptseminar :Tewjes Töchter - Lebensentwürfe west- und ostjüdischer Frauen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die 1771 in Berlin geborene Jüdin Rahel Levin Varnhagen hat in ihrem Leben über zehntausend Briefe an etwa three hundred Adressaten verfasst. Diese mehr als umfangreiche Korrespondenz kann als ihr literarisches Werk bezeichnet werden, wenngleich diese Auffassung nicht unumstritten ist, da der literarische Stellenwert des Briefes bisweilen äußerst niedrig angesetzt wird.
Obwohl die meisten ihrer Briefe privater, ja speedy schon intimer Natur sind, gibt Rahels Ehemann Karl August Varnhagen von Ense nach ihrem Tod die gesammelte Korrespondenz seiner Frau 1833 in gebundener shape heraus. Noch zu Lebzeiten Rahels erarbeiten sie und Varnhagen das Editionsprinzip des Buches. Sie „findet […] nichts dabei, wenn die Briefe anderen Menschen zum Lesen weitergereicht werden“, und fordert ihre Adressaten dazu auf, ihre Korrespondenzen zu sammeln und aufzubewahren.
Aus dem schriftlichen Verkehr mit zahlreichen Freunden, Bekannten und Verwandten bezieht sie eine geistige Unabhängigkeit, die ihre hilft, sich nicht als Opfer von Schicksal und äußeren Umständen aufzugeben, sondern ihre Vorstellung von einer humanistischen Gesellschaft im Kleinen zu verwirklichen und zu leben.
Dennoch sehen sich sowohl Rahel, als auch andere “romantische Jüdinnen“, die sich der Briefform bedienten, mit dem Vorwurf konfrontiert, der short zähle nicht zur Literatur als solche, und diene höchstens als biographisches oder historisches Dokument.
Nicht nur selbständige literarische Kreativität wird den VerfasserInnen von Briefen abgesprochen. Vielmehr seien die Schreibenden „beim ‚Räsonnement’ über das ihnen zur Verfügung stehende ‚Bildungsmaterial’ stehengeblieben“.
Dabei wird jedoch eine Differenzierung zwischen dem short in seiner eigentlichen Funktion (Privatbrief) und dem literarisierten short als uneigentliche Verwendungsform der schriftlichen Korrespondenz – und somit sicher nicht als dilletantisches „Hin- und Herschreiben“ anzusehen - nicht berücksichtigt.
Diese Unterscheidung ist jedoch unerlässlich, wenn es darum geht, die Literarizität eines Briefes offen zu legen, used to be besonders im Falle von Rahel Levin Varnhagen Gültigkeit besitzt und im Folgenden anhand ihrer umfangreichen Korrespondenz vorgenommen werden soll.

Show description

Read more

Download PDF by Philipp Amadeus Skudelny: Courage fürs Volk. Wie Brecht die Gesellschaft mit "Mutter

By Philipp Amadeus Skudelny

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Universität Regensburg (Insitut für Germanistik), Veranstaltung: Schriftliche Modulprüfung, Sprache: Deutsch, summary: "Mutter braveness und ihre Kinder" ist eines der berühmtesten Stücke Bertold Brechts. Es thematisiert die Schrecken des Krieges mit der kalten Realität des Kapitalismus in diesem. Die Marketenderin, die mitten im dreißig Jährigen Krieg ihr Glück sucht und ihre Kinder verliert, wurde nicht zufällig während Brechts Exil in den Wirren des zweiten Weltkrieges geschrieben und uraufgeführt. Da sich durch die gesamte menschliche Geschichte Kriege ziehen, sind dieses Thema und das Stück zeitlos. Die Herbeiführung und herzliche Begrüßung des Krieges, mit Hinblick auf revenue gerichteten Absichten ist ein stetiger dunkler Begleiter der Nachrichten geworden. Damals schrieb Brecht aus dem Exil heraus eine Botschaft an die Gesellschaft, welche heute noch nachhallt.

Uraufgeführt wurde das Stück 1941 in Zürich. Das damals sehr einfache Bühnenbild wurde bei allen späteren Aufführungen der "Mutter braveness" und Brechts Modell weitergeführt, obwohl Brecht der Uraufführung nicht beiwohnen konnte. Der Wagen der Mutter braveness stand immer im Mittelpunkt, dieser Wagen wurde fortschreitend über das Stück hinweg immer ramponierter. Der Hintergrund battle sehr spartanisch gehalten, es gab Leinwände mit flackernden Hintergründen oder einfache Holzbauten. Zurzeit der Uraufführung kursierten zwei Arten das Stück zu interpretieren: Die Verurteilung der Mutter braveness, in dem Sinne, wie Brecht es verstanden hat oder die sorgende Mutter, die unschuldig leidet. Im Laufe dieser Arbeit soll auch geklärt werden, welches Bild hierbei treffender erscheint.

Die vorliegende Arbeit gliedert sich in drei Abschnitte: Zuerst soll die Dialektik Brechts vorgestellt werden. Darauf folgt eine kurze Biographie seiner Lebensumstände vor und während der Schaffung der "Mutter Courage". Nach dem somit eine theoretische Grundlage geschaffen werden konnte soll das Stück genauer betrachtet werden bzw. die Figur der Protagonistin. Anhand dieses vielschichten Charakters, der Facetten von der skrupellosen Händlerin, einer sorgenden Mutter und der Inkarnation der Einheit von Krieg und Geschäft aufweist, soll versucht werden, eine goal Brechts herauszuarbeiten. Diese wichtigen gesellschaftlichen Aufträge, die das Stück transportiert, wird mit einem Rückblick auf die Biographie geschehen, um Gründe und Motivation für das Stück erklären zu können. Damit Anhand dessen die Forschungsfrage „Welchen Auftrag gab Brecht an die Gesellschaft mit 'Mutter braveness und ihre Kinder'“ beantwortet werden kann.

Show description

Read more

Get Wiederholung als Ausdrucksmittel der Personenidentifikation PDF

By Julienne Lakres

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: A, , Sprache: Deutsch, summary: Das ganze Schaffen des Schweizer Schriftstellers Max Frisch ist von der Frage der Identitätssuche durchdrungen, die den Schwerpunkt dieser Arbeit bildet. Die Identitätssuche als Hauptproblem wird am Beispiel seines Romans "Mein identify sei Gantenbein" anhand des Stilmittels der Wiederholung dargestellt.

Das Ziel der Hausarbeit ist Erforschung der überwiegenden Typen der Wiederholung, die Max Frisch im Roman „Mein identify sei Gantenbein“ verwendet hat, um das challenge der Personenidentifikation zu verdeutlichen. Dem Ziel entsprechend ist die Semesterarbeit in 2 Teile eingeteilt.

Im theoretischen Teil wird das Verständnis der Personenidentität bei Max Frisch, das challenge der Beziehungen der Persönlichkeit zu der Gesellschaft in seinen Romanen „Mein identify sei Gantenbein“, „Stiller“, „Homo faber“ und in seinem „Tagebuch“ betrachtet.

Im praktischen Teil ist die examine der Wiederholung als Ausdrucksmittel der Personenidentifikation im Roman „Mein identify sei Gantenbein” durchgeführt. Zuerst wird das challenge der Identität als Hauptthema im Roman betrachtet. Dann werden die Typen der Wiederholung angeführt. Als Nächstes wird die Wiederholung als Ausdrucksmittel der Personenidentifikation angesehen, und zwar in den Gestalten von den Hauptpersonen: Gantenbein, Enderlin und Svoboda. Danach ist die Wiederholung als Mittel des Ausdrucks von Aussehen, Gefühlen und Gedanken angeschaut.

Show description

Read more

Download PDF by Floriant Telesport Soh Mbe: Schrift und Intertextualität. Grundlagen und Bestimmung des

By Floriant Telesport Soh Mbe

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, word: 18/20, Université de Yaoundé I, Sprache: Deutsch, summary: Hervorragende Arbeit zur Klärung des Intertextualitätsphänomens. Der Begriff "Intertextualität" wird erklärt – es werden die wichtigsten Theoretiker vorgestellt, sowie die Grundlagen des Phänomens erörtert.

Im Laufe der Zeit hat die Literaturwissenschaft eine Vielfalt von Theorien hervorgebracht, deren Ziel darin besteht, literarische Werke oder Texte zu entschlüsseln oder zu analysieren. Dies entspricht dem Wesen der Literaturwissenschaft, das nicht darin besteht, ein Patentrezept für die verschiedenen alltäglichen Probleme zu leisten, sondern vielmehr die Entfaltung und Entwicklung der einzelnen Menschen zu fördern.

Im Rahmen des Poststrukturalismus hat die Literaturwissenschaft einen neuen Begriff gewonnen, und zwar den der Intertextualität. Zunächst ist eine Bestimmung des Begriffs „Intertextualität“ sowohl in ursprünglicher als auch in poststrukturalistischer Hinsicht erforderlich. Die Untersuchung der Grundlagen der Intertextualität wird Anlass zur Nennung einiger Haupttheoretiker geben, die sich diesem Begriff gewidmet haben. Dann werden die verschiedenen Erscheinungsformen der Intertextualität vorgestellt, die bei der examine literarischer Texte oder Werke in Betracht gezogen werden müssen.

Am Ende zeigt die Arbeit die Gefahren der Intertextualität anhand von dem Beispiel von der kamerunische und in Frankreich lebenden Schriftstellerin Calixtye Beyala.

Der Autor dieser Arbeit ist kein deutscher Muttersprachler. Wir bitten daher um Ihr Verständnis für eventuelle Fehler und Unstimmigkeiten in Ausdruck und Grammatik.

Show description

Read more

New PDF release: Kurt Wallander und der Traum einer solidarischen

By Hannes Hofer

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Skandinavien und Island, observe: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Deutsches Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Im Mittelpunkt des vorliegenden Textes stehen die Gesellschafts- und Sozialkritik des schwedischen Autors Henning Mankell in den Kriminalromanen über den schwedischen Kommissar Kurt Wallander. Mankells Kriminalgeschichten zeigen viele der im realen Schweden der 90er und 2000er auftauchenden Bedrohungen und Ängste der Gesellschaft auf, welche offenbar auch heute mit Blick auf die Flüchtlingsproblematik und den Umgang mit Terrorismus kaum an Aktualität und Brisanz verloren haben.

Angesichts dieser Analogie zwischen Fiktion und Realität geht der textual content der Frage auf den Grund, ob die Szenarien in Henning Mankells Kriminalromanen nachvollziehbar dargestellt sind und seine Sozialkritik daher ein stichhaltiges Paradigma generiert, welches sich vom Unterhaltungsaspekt des typischen Kriminalromans abhebt.

Show description

Read more

Get Die Heroisierung Hagens und das mythische Verhältnis von PDF

By Helena Flenner

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, notice: 2,0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit zur Kudrun beschäftigt sich mit der darin vorkommenden Hagen-Episode, in welcher dieser durch einen Greifen entführt wird. Damit verbunden wird die Frage, ob Hagen aus diesem Vorfall als Held hervorgeht und wie seine Entwicklung in Anbetracht der mythischen Entwicklung von Raum und Zeit dargestellt wird.
Die Kudrun wird meist als zur Gattung der Heldenepik zugehörig bezeichnet, jedoch ist die Frage der genauen Gattungszugehörigkeit nicht eindeutig zu beantworten. Das vorkommende „Prinzip der variierenden Wiederholungen verhältnismäßig weniger Themen“, das „Prinzip des überraschenden Wechsels“, sowie das Vorkommen von zahlreichen Widersprüchen im Erzählverlauf, weisen auf die jüngere Heldendichtung des deutschen Mittelalters hin.
Laut des Verfasserlexikons weist die Kudrun zwar Eigenheiten auf, welche für die mündlich überlieferte Dichtung typisch sind, es gibt jedoch auch Indizien, welche eine zwar schriftliche, aber ‚freie‘ und ‚produktive‘ Überlieferung für wahrscheinlicher halten. Das Schema der Brautwerbung stellt sie weiterhin in eine enge Beziehung zur Spielmannsdichtung,
die Bemühungen des Dichters um eine Annäherung an die Gattung des höfischen Romans sind aber auch zu erkennen, zum Beispiel an den höfisch-ritterlichen Motiven wie etwa bei der Schilderung von zeremoniellen Handlungen an den Königshöfen oder bei Verabschiedungen und Begrüßungen.
Der Verfasser der Kudrun ist nicht überliefert, auch im textual content „teilt er nichts über sich selber, seine Lebensumstände oder seine Ansichten mit.“ Da er aber das Nibelungenlied gekannt haben muss, lässt sich die Entstehungszeit der Kudrun ungefähr auf die 30er-50er Jahre des thirteen. Jahrhunderts datieren. Aufgrund des Reimschemas ergibt sich, dass sie auf bayrisch-österreichischem Boden entstanden sein muss, ältere Forschungen vermuten die Entstehung eventuell in der Steiermark. Da der Verfasser das Kaufmannswesen und
das städtische Leben der Zeit kannte, wird heute als Entstehungsort eher von einer größeren Stadt wie Passau, Regensburg oder Wien ausgegangen.
Zum Mythos in der Heldenepik lässt sich sagen, dass die Heldensagen des Mittelalters an das Leben historischer Persönlichkeiten anknüpfen, das Leben der jeweiligen Helden wird dem Schema eines mythischen Heldenlebens nachgebildet, da zu der Zeit, als es schriftlich festgehalten wurde, das historische Bild bereits verblasst ist...

Show description

Read more

Download PDF by Victor Santamaria: Bürgerlіche Іdeale іn Auszügen von Voltaіre (German Edition)

By Victor Santamaria

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, notice: 1.5, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, summary: Zu den Kernfragen, dіe dіe Phіlosophіe des 18. Jahrhunderts zu beantworten versuchte, gehörte dіe Frage der ethical. Es gіng hauptsächlіch um dіe Frage der Exіstenz des Übels іn der Welt, aber auch darum, wіe dіe moralіschen Normen geregelt werden sollen, wenn dіe theologіschen Regeln und Dogmen eіner Krіtіk unterzogen wurden. Dіe Ethіk sollte folglіch nіcht mehr zwіngend auf theologіschen oder anderen Vorbedіngungen beruhen. Dіderot meіnte, dass der Mensch іn allen Zeіten dreі Gesetzen unterworfen seі: „dem Gesetzbuch der Natur, dem Gesetzbuch der Gesellschaft und dem Gesetzbuch der Relіgіon. Jedes dіeser Gesetze hemmt das andere und schränkt es eіn; denn nіemals іst es gelungen, eіne wіrklіche Übereіnstіmmung zwіschen іhnen herzustellen. Dіe Folge davon conflict, dass es zu keіner Zeіt und іn keіnem Land eіnen wіrklіchen Menschen, eіnen wіrklіchen Bürger oder wіrklіchen Gläubіger gegeben hat“. Daher sollte der Mensch nach Freіheіt streben und von den zwіngenden Gesetzen freі seіn.

Eіne wesentlіche Rolle іn der Verbreіtung der aufklärerіschen Іdeen gehörte der schönen Lіteratur. Sіe wurden auch zum wesentlіchen Mіttel der Dіskussіonsführung und Polemіk, aber auch der Krіtіk der damalіgen Gesellschaftsordnung, wovon auch dіe Satіren von Voltaіre zeugen.

Das Anlіegen der vorgelegten Ausarbeіtung besteht darіn aufgrund des Werkes von Voltaіre zu zeіgen, ob und wіe sіch dіe bürgerlіchen Іdeale geändert haben. Dіe Grundlage für dіe Arbeіt bіldet der phіlosophіsche Roman von Voltaіre „Candіde“.
Dіe Zіelsetzung stellt folgenden Aufgaben fest: Es müssen zuerst dіe Grundlagen der vernunftorіentіerten Phіlosophіe kurz umgerіssen werden, dіe das Weltbіld und Weltverständnіs der Epoche der Aufklärung prägten. Іm Folgenden sollen der Roman von Voltaіre analysіert und dіe Grundіdeen sowіe auch Krіtіkpunkte besprochen werden.

Show description

Read more

Read e-book online Grenzen und Chancen der hermeneutischen Auslegung nach PDF

By Tanja Kühnle

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,7, Universität Stuttgart, Sprache: Deutsch, summary: Die Hermeneutik, an dieser Stelle sei insbesondere die Hermeneutik Schleiermachers gemeint, stellt den Versuch dar, einen textual content auf Grund einer wiederholbaren und damit auch nachprüfbaren Methode auf seine Bedeutung hin zu untersuchen. Die Bedeutung der einzelnen Worte soll aus dem Kontext bestimmt werden und die des Gesamttextes durch die einzelnen Worte, aus denen er gebildet ist. Daraus konstituiert sich der Sinn, der auf foundation dieser Methode einen Eindeutigkeitsanspruch stellt.

Wichtige hermeneutische Voraussetzung bei Kafka ist, dass sich seine Werke nicht auf die empirische Wirklichkeit beziehen und dass sich die geschaffenen Figuren zunächst nur innerhalb der fiktionalen Welt interpretieren lassen. Die Bedeutung muss sich zwischen dem Leser und dem Rahmen, den der textual content setzt, zunächst erst konstituieren. Schleiermacher soll nun als originäre Gründerfigur auf dem Gebiet der Hermeneutik herangezogen werden, um diesen Bedeutungsrahmen zu rekonstruieren und damit den Sinn von „Vor dem Gesetz“ ausfindig zu machen. Zu Beginn soll eine kurze Einleitung zu den wichtigsten Prämissen von Schleiermachers Hermeneutik gegeben werden. Dies umfasst lediglich die Definition von grammatischer und psychologischer Interpretation, da diese beiden Komponenten zentral für die Beurteilung der Plausibilität und der Auslegungen von „Vor dem Gesetz“, sind. Weitere Argumentationslinien Schleiermachers werden innerhalb der Deutungsrekonstruktion dargestellt.

Auf Grund der Komplexität des Untersuchungsgegenstandes und der Vielzahl der Interpretationen werden einzelne Interpretationsaufsätze zu „Vor dem Gesetz“, auf ihren Deutungsansatz hin untersucht. Im Anschluss wird der Deutungsansatz auf die Funktionsweise von hermeneutischen Verfahren nach Schleiermacher reflektiert und die Grenzen und Chancen dieser herausgearbeitet.

Show description

Read more

Diskurs und Diskursanalyse in der forensischen Linguistik: - download pdf or read online

By Erhan Kaya

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 1,7, Universität Hamburg (Department Sprache, Literatur, Medien I und II (SLM I und II)), Veranstaltung: Einführung in die Forensische Linguistik, Sprache: Deutsch, summary: Die forensische Linguistik wird als ein neues Teilgebiet der Linguistik gezählt und forensic bedeutet im Lateinischen „auf dem Markt“. Weil zu römischer Zeit die Gerichtsverfahren auf dem Markt stattfanden, hat sich daraus die übertragene Bedeutung „gerichtlich“ entwickelt. Diese artwork der Linguistik gehört zum Bereich der Rechtslinguistik, ist aber gleichzeitig auch unabhängig davon. In der forensischen Linguistik werden nicht nur sprachliche oder linguistische Probleme im Rahmen polizeilicher oder gerichtlicher Behandlung, sondern auch die Sprache als software der Justiz analysiert. Außerdem liegen verschiedene Unterthemen wie Markenrecht, advertising Semiotik, Diskurs und Diskursanalyse, Kriminologie usw vor, und wird geschriebenes oder gesprochenes fabric im Bereich der Linguistik untersucht. Mit geschriebenem fabric ist handgeschriebenes, getipptes oder gezeichnetes fabric gemeint. Natürlich ist heutzutage wegen der neuen Technologien die Anzahl des getippten fabrics gestiegen. Unter geschriebenem fabric beschäftigt sich die forensische Linguistik mit Autorschaft, Suizid- und Erpresserschreiben, Drohbriefen, Verträgen, Vernehmungen usw.
Der Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit liegt auf dem Vergleich und der examine des Diskurses bzw. der Diskursanalyse in der forensischen Linguistik. In dem theoretischen Teil der Arbeit werde ich mich mit den allgemeinen Grundlagen der forensischen Linguistik und der Diskursanalyse beschäftigen. Natürlich ist die forensische Linguistik aus der linguistischen Perspektive ein Bestandteil der Arbeit. Analysiert werden in der Arbeit Markendiskurse in der forensischen Linguistik anhand der Diskursanalyse und mit Hilfe des Experiments Pioneer 10. Alle Analysen, die in der Arbeit genannt werden, werden in schriftlicher shape dargestellt und Befunde der examine werden unter den dazugehörigen, jeweiligen Tabellen oder Bildern dargestellt. Der Schlussteil bildet eine Zusammenfassung aller Befunde.

Show description

Read more

New PDF release: Anglizismen in der Werbung mit Fokus auf die Wortbildung:

By Sabrina Talbot

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 3,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Germanistik), Veranstaltung: Fremdwörter und deren Gebrauch, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit wird untersucht, ob Anglizismen im Deutschen klassifiziert werden können und wie sie in Werbe-Bannern auf Homepages im net verwendet werden. Außerdem sollen die ausgewählten Beispiele hinsichtlich ihres morphologischen Aufbaus und der daran beteiligten Wortbildungsprozessen linguistisch analysiert werden. Zur Untersuchung herangezogen werden Beispiele, die mittels der Google-Adwords-Verlinkungen ermittelt wurden.

Show description

Read more